Polkaholix

Polkaholix

Name

Polkaholix

Mitglieder

ANDREAS WIECZOREK
IVEN HAUSMANN
ANDREAS HILLMANN
OLIVER OLTERSDORF
MARIO FERRARO
JO MEYER
CHRISTOPH FRENZ
THOMAS DEPKAT    

Ort

Panketal

Bundesland

Brandenburg

Genre

Rock/ Alternative/ Metal/ Punk

Label

Magnetic Music

Fördergegenstand

Produktion

Förderrunde

6 (2009)

Website

www.polkaholix.de

Kontakt

sven.meisel(a)meiselmusic.de

Booker

info(a)magnetic-music.com

Tourdaten

www.polkaholix.de/phx/index.php?option=com_eventlist&view=eventlist&Itemid=19&lang=de

Kurztext

Seit 2001 fusioniert die achtköpfige Polka-Rock- Truppe aus Berlin rhythmische Spielarten wie Ska, Balkanmusik, Folk, Salsa und Klezmer. Ihr Debütalbum „Denkste“ steigt in die Top 20 der europäischen World Music Charts und gewinnt diverse Awards. Ihr prinzipiell gut losgehender Speed-Folklore-Mix erfreut sich auch auf internationalen Bühnen großer Begeisterung. Mit dem 2007 erscheinenden Album „The great polka swindle“ verweisen sie im Titel nonchalant auf die Sex Pistols. Ein Wink mit dem Zaunpfahl der Pophistorie

Presseinfo

"Mit röhrenden Gitarren, punkendem Schlagzeug, peitschenden Bläserriffs, slappendem Kontrabass und pumpendem Akkordeon blasen POLKAHOLIX der guten alten Tante Polka derart unter den Rock, dass sie nach kurzem Schock sogleich in tanzende Euphorie gerät." [HÖRSPIEGEL] Im legendären Hansa Studio in Berlin haben Depeche Mode, David Bowie, U2 und viele andere Top- Acts Pop und Rock&Roll Geschichte geschrieben. Genau dort haben POLKAHOLIX ihre letzten beiden CDs "The Great Polka Swindle" (2008) und "Polka Face" (2010) aufgenommen. Diese beiden Studioproduktionen wurden überschwänglich von Presse und Publikum gefeiert, und lassen auch Rückschlüsse auf die Livequalitäten dieser Band zu. Sie unterstreichen geradezu den Ruf von POLKAHOLIX als grandioser Liveact. Nach über 600 Konzerten in ganz Europa: "eilt POLKAHOLIX der Ruf voraus, eine der besten Livebands Deutschlands zu sein." [DRESDENER NEUESTE NACHRICHTEN] "Das Publikum war schier aus dem Häuschen und lag den Ska-Punk-Polka-Rockern zu Füßen." [RHEIN-NECKARZEITUNG] "Fantastisk musik, fantastisk show, go, polka go!! POLKAHOLIX er et sensationelt nyt navn fra Berlin, som gør for polkaen, hvad The Boss Hoss gør for country’en" (Phantastische Musik, phantastische Show – Polkaholix, die BossHoss der Polka!) [EKSTRA BLADET] "What's that? German polka, rock & roll, ska or punk? Anyway, POLKAHOLIX is in a class of its own. Let’s have more of it.“ [GAZETA WYBORCA] Dänemark feiert sie als sensationellen Liveakt, und in Polen will man mehr von dieser extravaganten Musikmischung. "It isn’t what you play, it’s how you play it. POLKAHOLIX all night long and the main stage at the Kaustinen festival is burning!" [AAMULEHTHI] In Finnland fürchtet man gar um die Haltbarkeit der Festivalbühnen, wenn POLKAHOLIX ihr Anarcho- Polka-Feuerwerk abbrennen. Und da spinnen sie nun mal nicht, die Finnen! Und die Italiener übrigens auch nicht: POLKAHOLIX has done a dynamite job and drove the crowd crazy!" [FOLKBULLITINO] Es geht also der Wahnsinn um, wenn POLKAHOLIX mit Ska-Brass-Tornados und Rock&Roll-Battles ihre Polkas ins Publikum hämmern. "Wie der Name schon erahnen lässt, steht bei den POLKAHOLIX tatsächlich alles im Zeichen herziger Polka-Rhythmen. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass die Acht-Mann-Crew zusätzlich mit reichlich Punk-Attitüden, Rockeinlagen und einer Mischung aus Ska&Cajun-Feeling es ordentlich krachen lässt." [inMusic] Überhaupt scheint Europa dem Anarcho-Polkafieber verfallen zu sein. In zwölf europäischen Ländern rotieren die POLKAHOLIX CDs. Die letzten beiden schafften es aus dem Stand unter die TOP 20 der World Music Charts Europe.

Mission erfolgreich? Getreu ihrem Bandslogan muss man diese Frage unbedingt mit JA! beantworten. Oberflächlich betrachtet zumindest, denn es geht noch besser und den Missionaren von POLKAHOLIX schwebt da auch eher etwas Flächendeckendes vor. Von dem ruhelosen Treiben jener acht Polkarecken sollen noch mehr Darbende in den daniederliegenden Ebenen deutscher Popkultur erfasst werden. Denn: "Das ist Polka zwischen deutscher Tradition, Rock, Ska und Punkrock. Auf diese Idee muss man kommen. Hier ist etwas gelungen, das Generationen vereinen wird." [SOUND&IMAGE] Das ist doch mal journalistischer Weitblick. Wer soll sich schon auf Dauer dieser Band entziehen können? Sie werden wegen ihrer Konzerte in Kroatien, Österreich, Italien, Polen und Dänemark geliebt, sind in Portugal, Deutschland, auf den Färöers, auf Madeira und den Azoren gefeiert worden und haben mindestens einen Niederländer sprachlos gemacht. "Their music ranges from ska to cajun, from rock 'n roll to polka, from - words fail me. I'll just say that they're totally amazing." [GRONINGER DAGBLAD]

 
+