EMO - European Music Office

Die Initiative Musik war von 2008 bis 2013 Mitglied im European Music Office, EMO, gegründet in 2004. EMO wurde zum Jahresende 2013 aufgelöst. 

EMO war eine internationale Non-Profit Organisation, die als Lobbybüro die Interessen von europäischen Verwertungsgesellschaften und Exportbüros in Brüssel vertrat. Ziel des Büros war es, eigenständige Musikprogramme durch die EU einzufordern, sowie internationale Projekte zu initiieren und zu begleiten.

Dazu zählten das European Talent Exchange Program (ETEP), European Border Breakers Award  (EBBA), European Tour Support (ETS) und die Studie "Monitoring the cross-border circulation of European music repertoire within the European Union".


Download >>> Studie "Monitoring the cross-border circulation of European music repertoire within the European Union"fileadmin/PDFs/Projekte/EMO_Report_European_repertoire.zip

 
+