Kommunikation 4.1

Informationssysteme für die Musikbranche — Basis für Förderkonzeptionen und Marketing

Kurzbeschreibung:
Wir leben in einer Wissensgesellschaft – aber wie und wo finden wir die richtigen Informationen?
Netzwerke, Personal, Produktinformation, Werbung, Know-How Marketing aber auch Ansiedlungsthemen und Immobilenvermittlung sowie Fragen zu Logistik und Mobilität sind für die Branche und Szene relevant. Reicht es aber heute perspektivisch noch aus, Datenbanken online zu stellen oder benötigen wir ganze Wissensnetzwerke? Wie müssen wir die Potentiale unserer Branche im Netz präsentieren und können „multimediale Standortinformationssysteme“ letztlich sogar selbst zu einem Standortvorteil werden?

Moderation:
• Arno Köster – east tools media

Referenten:
• Gerhard Mahnken – Leibnitz Institut
• Peter Rantasa – mica Österreich
• Stephan Schulmeistrat – MIZ Medien Hamburg• Ingrid Walther – Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen Berlin

Impulsreferat:
• Ingrid Walther – Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen Berlin

Best Practice / Statement:
• Karin Teichmann – Berlin Partner GmbH

 
+