Ziele der Initiative Musik

Ziele der Initiative Musik sind die Förderung

  • des Musik-Nachwuchses,
  • die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund,
  • die Verbreitung deutscher Musik im Ausland
  • und die Förderung der Live-Musikclubs von Rock, Pop bis Jazz in Deutschland.


Unsere Instrumente sind die Förderprogramme:

  • Künstlerförderung,
  • Infrastrukturförderung,
  • Kurztourförderung,
  • APPLAUS - Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten/ Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz und
  • Digitalisierung der Aufführungstechnik in Livemusikspielstätten in Deutschland.


Darüberhinaus initiieren wir eigene Projekte und Dialogforen, engagieren uns zusammen mit den Bundesländern und Regionen Deutschlands oder im Europäischen Kontext.  

Das Wichtigste in Kürze

1.    Wer steht dahinter?

  • Der Initiative Musik stehen durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Fördergelder für 2016 in Höhe von 4 Millionen EUR zur Verfügung. 

  • Die Initiative Musik wird getragen von GVL und dem Deutschen Musikrat e.V. Die Geschäftsstelle wird durch GVL und GEMA finanziert.

  • Der Aufsichtsrat besteht aus neun Mitgliedern aus Musikwirtschaft und Politik. Der Aufsichtsrat entscheidet über die Förderanträge. Vorsitzender ist Prof. Dieter Gorny. Die Geschäftsführung liegt bei Ina Keßler.

2. Seit wann gibt es die Initiative Musik?

  • Gegründet wurde sie im Oktober 2007, die Geschäftsstelle wurde im März/April 2008 eingerichtet. Inzwischen wurden 1.400 Künstler-, Kurztour- Infrastrukturprojekte und Spielstätten gefördert (Stand: November 2015).

3. Ziele der Initiative Musik

  • Förderung von Rock, Pop und Jazzmusik mit den Schwerpunkten
    • Nachwuchs
    • Verbreitung Deutscher Musik im Ausland und
    • Personen mit Migrationshintergrund
    • Musikclubs

4. Aufgaben der Initiative Musik

  • Antragsteller beraten
  • Förderanträge betreuen, abwickeln und prüfen
  • eigene Projekte initiieren und durchführen
  • Netzwerke und Kooperationen zur Stärkung der Musikwirtschaft aufbauen und pflegen

Die Geschäftsstelle – die Anlaufstelle für Antragssteller

 
+