Berge

Berge

Name

Berge

Mitglieder

Marianne Neumann
Rocco Horn

Ort

Berlin

Bundesland

Berlin

Genre

Pop

Fördergegenstand

Produktion
PR und Marketing
Tour/Festival

Förderrunde

16 (2011)

Website

www.hoertberge.de

Kontakt

stephan.hengst(at)teleportermusic

Tourdaten

www.hoertberge.de/?page_id=169

Presseinfo

Marianne Neumann und Rocco Horn sind zwei Berliner Musiker und moderne Großstadthippies. Sie sind Beobachter und Geschichtenerzähler, die ihre Glücksmomente gerne mit anderen teilen. Vor allem aber sind sie Freunde. Zusammen sind sie Berge. Gefühlvolle deutschsprachige Texte treffen auf eingängige Melodien und unbeschwerte, sommerliche Musik, vorgetragen von einer Sängerin, deren glasklare Stimme ihresgleichen sucht.

 

Berge träumen von einer Welt, in der die Menschen glücklich sind. Sie sind hier, um andere zu inspirieren, selbst wieder mehr zu träumen. Das Thema Glück zieht sich dabei wie ein roter Faden durch ihre Texte und jeder kann an ihren Beobachtungen teilhaben. Live spielen sie mit Band, aber auch als Duo oder Trio unplugged. So haben sie unter anderem im Vorprogramm von Nena, den Baseballs oder 2008 eine Supporttour für Jason Mraz gespielt, den sie als einen ihrer größten musikalischen Einflüsse bezeichnen.


Derzeit schreiben sie Songs für ihr zweites Album, welches im Vergleich zum Debüt „Keine Spur“ aus dem Jahr 2009 weniger rockig klingen wird. Zuletzt veröffentlichten Berge anlässlich einer deutschlandweiten Unplugged-Tournee, die „Meer aus Farben – Akustik EP“, die eine Kostprobe neuer und alter Stücke in einer akustischen Version gibt. Im Oktober folgt nun als Vorbote auf das im Sommer 2012 erscheinende zweite Album der Band die Veröffentlichung einer Studioversion des Songs „Meer aus Farben“ als Streetsingle inklusive sehr liebevoll in Eigenarbeit produziertem Musikvideo. Berge sind vielleicht Träumer, aber damit sind sie gar nicht mal so allein.

 
+