Cobra Killer

Alex Amsterdam

Name

Cobra Killer

Mitglieder

Gina V. D’Orio
Annika Line Trost

Ort

Berlin

Bundesland

Berlin

Genre

Rock/ Alternative/ Metal/ Punk

Label

Monika Enterprise

Fördergegenstand

Produktion
PR und Marketing
Tour/Festival

Förderrunde

12 (2010)

Website

www.cobra-killer.org

Kontakt

musik(a)m-enterprise.de

Booker

serviceteam(a)cobra-killer.com

Kurztext

Gina V. D’Orio und Annika Line Trost sind Cobra Killer und dieses Elektro-Pop-Duo ist wie kein anderes. Ihre Platten sind störrisch, tanzbar und treibend, ihre Shows furios. Zu ihren größten Fans zählt Thurston Moore (Sonic Youth), der sie auf einer Deutschland-Tour entdeckt und sie ins heimische New York für eine Show einlädt, wo sie derart einschlagen, dass es Konzertanfragen aus der ganzen Welt hagelt. Nach ihrem vierten Album „76/77“ erscheint zuletzt „Uppers & Downers“. Und auch diesmal ist mit Jon Spencer ein berühmter New Yorker Indie-Held mit am Start.

 

 

Presseinfo

Gina V. D ́Orio und Annika Line Trost spielten bereits im Alter von 12/13 in ihren jeweiligen Bands im ehemaligen Berliner Westen. Im Januar 1998 gruendeten sie Cobra Killer. Mit ihren Konzerten und Tourneen durch Europa revolutionierten sie die langweiligen ElectronicBuehnenshows. Sie ueberzeugten bis nach Australien und Neuseeland, wo sie 2002 beim Big DayOut Festival auftraten und auch einige Konzerte mit PEACHES spielten. Im Juli 2002 versetzten sie als Support Act selbst SONIC YOUTH in Staunen. Konzertanfragen aus New York, London, Istanbul, Lyon usw. kamen sie freudig nach. Im November 2003 ueberwaeltigten sie mit ihrem spektakulaeren Auftritt Publikum und Presse beim „markeB“ Berlin Label Festival. 2004 folgten mehr Konzerte und die Fertigstellung ihres Albums „76/77“. 2005 enstand das Album zusammen mit dem Mandolinenorchester Kapajkos. Hits wie Heavy Rotation, L.A. Shaker or Show Me Your Ruler wurden vertont mit  3 Mandolinen, Bass, Keyboards und Percussion. Seitdem touren Cobra Killer unaufhoerlich auf allen Buehnen der Welt, in 2007 eroeffneten sie das Marylin Manson Konzert in der Dortmunder Westfalenhalle und traten zusammen mit Craig Armstrong und seinem Projekt “Winona” auf allen bekannten Festivals in Europa auf. 2008 wird das neue Album fertig sein.

 
+