EBOW

Bandname

Name

EBOW

Mitglieder

Ebru Düzgün
Nikolaus Graf

Ort

München

Bundesland

Bayern

Genre

Soul/Funk/RnB/HipHop/World Music/Reggae

Label

Disko B

Fördergegenstand

Produktion
PR und Marketing

Förderrunde

21 (2013)

Website

www.ebowsbazar.com

Kontakt

contact(a)ebowsbazar.com

Booker

contact(a)ebowsbazar.com

Presseinfo

Ebow X ist das 2010 gegründete Projekt der 22-jährigen türkischstämmigen Münchnerin Ebru Düzgün und dem Produzenten Nik LeClap. Erste große Aufmerksamkeit bekam Ebow X durch Guerilla-Auftritte im Münchner Hauptbahnhofviertel, unter anderem in Supermärkten und an außergewöhnlichen Orten wie Straßenbahnen und Waschsalons.

 

Auf die ersten Pressereaktionen (unter anderem in der SZ sowie TV-Auftritte in der ARD) folgten zahlreiche Liveauftritte, auch auf Festivals wie dem ON3 Festival des Bayerischen Rundfunks und dem Sound Of Munich Now Festival der Süddeutschen Zeitung.

 

Mit dem selbstproduzierten halbstündigen Video-Mixtape „Habibi’s Liebe und Kriege“, dass schon über 8.000 views auf Youtube gesammelt hat, haben Ebow X 2012 ihren von orientalischen Klängen beeinflussten alternativen Hiphop erstmals auf den Punkt gebracht. Ebow X packt jenseits allen Klischeedenkens über türkischstämmige Bürger und Frauen in Deutschland die soziale Realität in kritische und angriffslustige Texte und leistet damit einen so noch nicht gehörten erfrischenden künstlerischen Beitrag zu den Diskussionen über Migration und Emanzipation.

 

 
+