Findus

Alex Amsterdam

Name

Findus

Mitglieder

Simeon Kschamer
Kristian Kühl
Stefan Kühl
Danny Steinmeyer
Timo Meinen



Ort

Kiel

Bundesland

Schleswig-Holstein

Genre

Rock / Alternative / Metal / Punk

Label

Delikatess Tonträger

Fördergegenstand

Tour / Festival

Förderrunde

12 (2010), 25 (2014)

Website

www.findusmusik.de

Kontakt

fred(at)delikatess(dot)org

Booker

hendrik(at)audiolith(dot)net

Presseinfo

Wer glaubt der neue heiße Scheiß kommt immer aus Metropolen hat keine Ahnung. Die Provinz hat  schon immer Neues und Gutes hervorgebracht und außerdem sind die meisten Großstädter auch nur zu gereiste vom Land. Findus würden solchen Leuten ihren Refrain „Deine Geschichten will hier  niemand hören“ entgegen brüllen.

 

Findus sind fünf Bilderbuchfreunde aus Ostholstein, einer Gegend die außer ihren Einwohnern kaum jemand kennt.

 

„Hol mich ab hol mich hier raus“ ist nur eine von vielen Zeilen aus denen der Traum, die schöne aber eintönige Heimat zu verlassen, spricht.  Findus sind fünf Bilderbuchfreunde aus Ostholstein,  einer Gegend die außer ihren Einwohnern kaum jemand kennt. Auch Rocko Schamonis „Dorfpunks“,  das dort spielt, hat daran nichts ändern können. Dort wird man entweder alt und übernimmt schließlich Papas Hof oder Krämerladen oder man haut irgendwann nach der Schule ab. Findus  gehören nicht zur ersten Gruppe.

Die Jungs „wissen nicht wohin die Reise geht“, vermutlich demnächst kreuz und quer durch die Clubs der gesamten Republik. Die Musik pendelt zwischen Indie und Punk und gesungen wird auf deutsch – manchmal wütend, manchmal nicht. Gott sei Dank bedeutet die Mischung aus Punk und  deutschen Texten nicht Mitgröhlsongs über Saufen, Kotzen und dreckige Klos, sondern sehr bildhafte  Texte über weg wollen, Wut und jung sein. Alkoholverherrlichung kommt zwar vor, aber das sollte in Songs abseits von religiöser Musik normal sein.

 
+