GENETIKK

Bandname

Name

GENETIKK

Mitglieder

Karuzo
Sikk

Ort

Saarlouis

Bundesland

Saarland

Genre

Soul/Funk/Rap/RnB/Hip Hop/World Music/Reggae

Label

Selfmade Records

Fördergegenstand

Produktion

PR und Marketing

Förderrunde

21 (2013)

Website

www.genetikk.de/

Kontakt

info(a)selfmade-records.de

Booker

booking(a)selfmade-records.de

Tourdaten

www.facebook.com/genetikk/events

Presseinfo

Das Hip-Hop-Duo GENETIKK, bestehend aus Rapper karuzo und Produzent sikk, trat erstmals im Oktober 2010 in Erscheinung und veröffentliche zunächst das Free-Download-Mixtape „Foetus“. Nach einigen Video-Auskopplungen via YouTube, einer Vielzahl positiver Resonanzen seitens der Fachpresse und einem beachtlichen Hype innerhalb der Rapszene wurde GENETIKK im Dezember 2011 beim Düsseldorfer Independent-Label Selfmade Records gesignt, das zuvor stets ein gutes Gespür für Newcomer bewiesen hatte und inzwischen Künstler wie Favorite und Kollegah zu kommerziell erfolgreichen Szenegrößen geformt hatte.

Im Februar 2012 erschien mit Vodoozirkus das erste käufliche Release des Duos, das zunächst exklusiv im Selfmade-Records-Shop über iTunes erhältlich war und mit Videoauskopplungen wie „König der Lügner“ (über 5 Millionen Klicks auf YouTube) das Potenzial von GENETIKK erneut eindrucksvoll unter Beweis stellte.

In der Folge sammelten karuzo und sikk, unter anderem als Vorgruppe des Wu-Tang-Clan-Künstlers GZA und des französischen Rappers Sefyu , erste Live-Erfahrungen bevor sie mit ihren Labelkollegen, den 257ers, Ende 2012 eine eigene Tour mit rund 20 Konzerten durch D / A / CH antraten.

Stilistisch orientieren sich GENETIKK stark an den Wurzeln klassischer Rap-Musik aus Frankreich und den USA, was sich zum einen an karuzos Rapstil, aber vor allem an den organischen, druckvollen Drums der Beats von Produzent sikk bemerkbar macht.
GENETIKK gelingt es, etablierte Genre-Charakteristika mit frischen Stil-Elementen moderner Rapmusik zu kombinieren, was dem Duo ein gleichermaßen zeitgeistgerechtes wie unterhaltsames Alleinstellungsmerkmal innerhalb der deutschsprachigen Rapmusik verleiht.

 
+