K-Rings Brothers

K-Rings Brothers

Name

K-Rings Brothers

Mitglieder

Max Krings
Fritz Krings
Karl Krings
Thomas Klein Mario Schuck

Ort

Bad König

Bundesland

Hessen

Genre

Soul / Funk / Rap / RnB / Hip-Hop / World/ Music Reggae

Label

Fördergegenstand

Produktion
PR und Marketing
Tour/Festival

Förderrunde

08 (2009)

Website

www.k-rings.de

Kontakt

Booker

Tourdaten

www.k-rings.de

Kurztext

Wer glaubt, DeutschRap sei passé, der irrt. Drei Brüder aus dem Odenwald mit den Künstlernamen Cabser, Friderico und Sir Max haben sich zu den K-Rings Brothers zusammengetan und mischen Hip Hop mit Soul, Reggae, Ska und Punk-Elementen. Xavier Naidoo hatte bereits einen Gastauftritt auf ihrem Album „Save our souls — S.O.S.“ und ihre Single „Wie lange noch“ wurde im Musikfernsehen rauf und runter gespielt. Das Familienunternehmen spielte bereits mit den Söhnen Mannheims und hat drei Tracks für den Kinofilm „Vorstadtkrokodile“ geschrieben.

 
+