Johannes Oerding

Name

Johannes Oerding

Ort

Hamburg

Bundesland

Hamburg

Genre

Pop

Label

Sony Music

Fördergegenstand

PR und Marketing
Tour/Festival

Förderrunde

04 (2008)

Website

www.johannesoerding.de

Kontakt

nicolas.gundel(a)cruiser-entertainment.de

Booker

nicolas.gundel(a)cruiser-entertainment.de

Tourdaten

www.johannesoerding.de/termine.php

Kurztext

Musikalisch gesehen — Erste Wahl — das ist Johannes Oerding, der gebürtige Rheinländer mit der sanften aber eindringlichen Stimme. Seine Songs sind wildromantisch — mit ein bisschen Melancholie vermischt. Für die Welt ist er vielleicht nur irgendjemand, doch für seine Fans ist er die Welt. Mit seiner Gitarre spielt er sich nicht nur in die Herzen aller Mädchen, sondern bringt auch bei harten Typen die sanfte Seite hervor. Sein 2009 erschienenes Album „Erste Wahl“ zog größere Kreise. Kein Wunder also, dass er Simply Red und Ich + Ich auf Tour begleitete.

 

 

Presseinfo

Johannes Oerding steht im gut besuchten Cafe vom Frühstückstisch auf und  rückt ein Bild gerade. „Ich bin doch kein Produkt!“ Motiviert und selbstbewusst zwängt er sich durch das Nadelöhr der Medienwelt in die deutsprachige Singer/ Songwriter Szene. Der gebürtige Rheinländer lebt und arbeitet mittlerweile in Hamburg. Nach dem Abitur studierte er zunächst internationales Marketing in den Niederlanden und betrachtete seine Liebe zur Musik als Hobby. Doch aus dieser Liebe wurde Leidenschaft ohne Kompromisse…

Mit „Wann, wenn nicht jetzt…“ dem richtungweisenden Song auf seinem Album „Erste Wahl“, machte er schon nach kurzer Zeit als Ausnahmesänger in Hamburg von sich Reden.

Das beliebte Live-Soul-Projekt „Soulounge“ verhalf ihm zu einem überregionalen Bekanntheitsgrad in Deutschlands Soulszene.Nun hofft der sensible Musiker, dass er mit seinem Debut Album „Erste Wahl“ bundesweit wahrgenommen wird und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass er seine Musik, seine Geschichten, seine Emotionen präsentieren darf und das vor großem Publikum.

Jedes Lied auf seinem Album ist ein Kapitel aus seinem Leben. „Ich muss mir keine Texte über eine schwere Kindheit oder harte Zeiten im Gefängnis ausdenken, ich schreibe über das, was ich selbst erlebe und fühle“.
Inhaltlich motiviert überzeugen seine Lieder gerade durch Authentizität  und Reife. In zumeist souligem Gewand präsentieren sich 13 Popsongs von aller erster Güte. So findet man, außer dem Thema Liebe noch einige andere interessante und auch sehr berührende Geschichten auf seinem Album.

Da ist z.B. die Erkenntnis in seiner Debut Single „Die Tage werden anders sein, mal heller und mal dunkler schein’n. Die Tage werden anders sein, nur nicht mehr so wie früher“.


Und dass Menschen, denen es nicht so gut geht, seiner Ansicht nach stets Hoffnung schöpfen können und nicht aufgeben sollten wird in „Für die Welt“ klar. Wer den Schwerpunkt beim Hören eher in die Musik legt, wird mit Hilfe von eingängigen Melodien und spannenden Arrangements leicht einen Zugang zum Sound von Johannes Oerding finden.

Johannes Oerding ist es wichtig die Chance zu erhalten gehört zu werden und freut sich darauf, seinem Publikum etwas von sich mitzugeben.
Ein wichtiger Schritt ist getan.
„Erste Wahl“

 
+