Nufa

Name

Nufa

Mitglieder

Jacob Schneikart
Jonas Dorn
Benjamin Dörr
Fabian Stevens
Martin Panitz

Ort

Leipzig

Bundesland

Sachsen

Genre

Rock/ Alternative/ Metal/ Punk

Label

Tapete Records

Fördergegenstand

PR und Marketing
Tour/Festival

Förderrunde

05 (2009)

Kontakt

jacob(a)nufaundso.de

Kurztext

Was die Exil-Ulmer-Band Nufa da macht, das ist eine Gratwanderung. Textprobe: „Ich glaub’, ich rufe dich jetzt an, sag’, dass ich zweifel, aber liebe.“ Ja, das kann sehr schnell schief gehen. Gerade wenn dann auch noch ein elegisches Klavier herumklimpert wie in „2nd Klangbad“ vom zweiten Nufa-Album „Das Wetter ist schön heute“. Dass die warme, pluckernde Musik von Nufa trotzdem nie peinlich, sondern unverstellt und unverkopft daherkommt, ohne dabei auf die eigenen Gefühle hereinzufallen — das ist die eigentliche Kunst der Band.

 

Presseinfo

„Vor zwei Jahren hatte Hans-Joachim Irmler, Gründungsmitglied der legendären Band „Faust“, die Buben live gesehen, und er hörte da etwas im halbgaren Rock. Das Besondere, das Unverwechselbare, das Bäumchen im reißenden Mainstream. „nackt geboren“ - die erste Momentaufnahme einer jungen Band, die für Furore sorgen könnte und es dank feinfühliger Produzenten wie Irmler und Ingo Vauk im Studio durchaus geschafft hat, ein Gutteil der Liveenergie in den Tonträger zu packen. Bereits der „Schweinehund“ beißt mächtig zu und spätestens bei „Generation was?“ weiß der Hörer, hier geht’s trotz wild wabernder, angezerrter Keyboards und ruppiger Gitarren nicht um Retro und belanglose Reimereien, sondern schlicht ums Ganze. nufa wollen aufrütteln, bewegen und nicht nur nett sein. Gitarrenriffs   zersägen die Klavierromanze, Texte fräsen sich durch die Trommelfelle, um zwischen herrlichen Mitsing-Strecken auf einmal sanft in die Fresse zu hauen und das Gewissen am Kragen zu packen.“

 
+