PeterLicht

PeterLicht

Name

PeterLicht

Ort

Köln

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Genre

Pop

Label

Motor

Fördergegenstand

Produktion

Förderrunde

12 (2010)

Website

www.peterlicht.de

Kontakt

kontakt(a)peterlicht.de

Tourdaten

www.peterlicht.de

Presseinfo

PeterLicht lebt und arbeitet in Köln. Er präsentiert seine Arbeit in verschiedenen Formaten. Popmusik auf Tonträgern gibt es von ihm seit seiner ersten EP „6 Lieder“, die er noch unter dem Namen Meinrad Jungblut im Jahr 2000 veröffentlichte. Seit 2005 wird er vom Musikbureau Richard Wernicke betreut. Das Management umfasst die Bereiche Musikproduktion, Label-Relations, Booking und die verlagliche Betreuung der Texte und Kompositionen.

Seinem dritten Album Lieder vom Ende des Kapitalismus vorausgehend, ist im März 2006 sein Buch „Wir werden siegen-Buch vom Ende des Kapitalismus“ erschienen, eine Sammlung von Geschichten, Gedichten, Tagebuchfetzen, Slogans, Songtexten und Zeichnungen. Zudem brachte schon 2003 das Theaterprojekt „Karoshi. Tod durch Überarbeitung“ an den Münchner Kammerspielen PeterLichts Musik erstmals auf die Theaterbühne. 2006 dann die Uraufführung von „Wir werden siegen. Und das ist erst der Anfang“ an den Münchner Kammerspielen, ein Stück, das auf der Musik und den Texten PeterLichts basiert.

Trotz seines Underground-Sommerhits „Sonnendeck“ in den Jahren 2000 und 2001 hüllte sich PeterLicht bis März 2006 über seine Person in Schweigen: Weder Fotos noch andere biographische Details waren bekannt. Zur Präsentation seines Buches auf der Leipziger Buchmesse absolvierte PeterLicht seinen ersten öffentlichen Live-Auftritt, im September 2006 startete er seine erste Live-Tournee. Dennoch lehnt er es ab, Fotos von sich schießen zu lassen oder sich im Fernsehen zu zeigen.. Im Jahr 2007 erhielt PeterLicht den 3Sat-Preis und den Publikumspreis beim Ingeborg Bachhmann Wettbwerb für seinen Text „Die Geschichte meiner Einschätzung am Anfang des dritten Jahrtausends“.

Am 5. September 2008 erschien das Album „Melancholie und Gesellschaft“, auf welchem 10 neuen Titeln zu hören sind und welches auf Platz 34 der Deutschen Hitparade chartet. . Zusammen mit einer dreiköpfigen Band gastiert PeterLicht erstmals mit einer von Richard Wernicke gebuchten Tour durch Musikklubs, Theater und Festivals. Am 01.01.2009 spielt PeterLicht das Neujahrskonzert in der Berliner Volksbühne. Tourplan siehe unten. Vom 24. Januar bis zum 8. März 2009 veranstaltete PeterLicht in den Münchner Kammerspielen das Festival vom unsichtbaren Menschen, in dem u.a. Konzerte, Theaterstücke und Lesungen stattfanden.

Im März 2011 soll das kommende Album im Hamburger Thalia uraufgeführt werden, eine Veröffentlichung ist für den Mai des gleichen Jahres geplant.

 
+