P:lot

Name

P:lot

Ort

Köln

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Genre

Rock/ Alternative/ Metal/ Punk

Label

Four Music

Fördergegenstand

PR und Marketing
Tour/Festival

Förderrunde

02 (2008)

Website

www.pilotmusik.de

Kontakt

horn(a)undercover-net.de

Booker

alex(a)redfieldrecords.de

Tourdaten

www.pilotmusik.de/termine.php

Presseinfo

Gleichermaßen die größte wie auch die am unmöglichsten zu bewerkstelligende Herausforderung ist die, allen Menschen immer und überall gerecht werden zu wollen. Dies gilt im verkleinerten Maßstab ebenso für den Musik schaffenden Künstler, der bei dem Versuch, einen Song zu schreiben, den alle Menschen immer hören können, nur scheitern kann. Was bleibt ist die Konzentration darauf, dass Maximale an dem zu erreichen, was man sich selbst zum Ziel gesteckt hat. Maximale Lust. Maximale Schuld. Maximale Möglichkeit. Oder "Mein Name Ist" "Wir glauben an diese Platte. Daran, dass diese Musik in guten wie in schlechten Zeiten bewegt und inspiriert. Deshalb wollen wir nun so viele Menschen wie nur irgend möglich erreichen". (Alex Freund, P:lot) Doch jedes an die Öffentlichkeit gerichtete Wort braucht das geeignete Medium um maximale Wirkung zu erzielen. Alexander R. Freund, Andreas Kaufmann und Ben Argandona aka P:lot haben sich für das Medium Musik im Allgemeinen und "Alternative Pop" im speziellen entschieden. Mit dessen Hilfe verbreitet das Trio auf ihrem Album "Mein Name Ist" in 12 Kapiteln ihre Vision von maximaler subversiver Bewusstseinserweiterung. "Nur einen Weg" eröffnet nicht nur das Album sondern steht namentlich auch für die Konsequenz, die dieses Trio für die Verwirklichung desselben an den Tag gelegt hat. "Mein Name Ist" steht für eine alternative Pop Philosophie, die aus der Verbindung aus notwendiger Selfmade Attitüde kombiniert mit der Fähigkeit, Hilfe dort anzunehmen, wo sie sinnvoll und förderlich ist, erwächst.

 
+