Gebhard Ullmann Clarinet Trio

Gebhard Ullmann

Name

Gebhard Ullmann Clarinet Trio

Mitglieder

Gebhard Ullmann
Michael Thieke
Jürgen Kupke

Ort

Berlin

Bundesland

Berlin

Genre

Jazz/ Experimental

Label

LEO Records

Fördergegenstand

Produktion
PR und Marketing
Tour/Festival

Förderrunde

13 (2011)

Website

www.gebhard-ullmann.com

Kontakt

melanie(a)aufklang.de

Booker

asianetwork(a)web.de

Tourdaten

www.gebhard-ullmann.com

Presseinfo

Für seine Arbeit erhielt er mehrere Preise darunter den Julius Hemphill Composition Award, ('99), den Preis der Deutschen Phonoakademie ('83), einen der ersten Jazzpreise des SWF ('87) und mehrere Preise und Stipendien der Stadt Berlin (90er). Er bereiste mit seiner Musik sowohl Europa als auch Afrika und Nahost, die USA, Australien, Neuseeland, Südostasien, Kanada ... 1993 wurde Ullmann vom renommierten Jazzlabel Soul Note unter Vertrag genommen und lebt heute zur Hälfte in Berlin und New York.

Seine Veröffentlichungen für Soul Note, Songline Recordings und Leo Records wurden von der Kritik auf beiden Seiten des Atlantik gefeiert und erreichten alle Top-Positionen in den amerikanischen radio-jazz-charts. Seine aktuellen Projekte sind: sein New Yorker Quartet 'Basement Research' (mit Tony Malaby (ts), Drew Gress (b) und Phil Haynes (dr)), sein 10-köpfiges Berlin/Schweizer Holzbläser/Akkordion Projekt 'Ta Lam Zehn', das Trio Transitional Erasers' (mit Frank Möbus und Herb Robertson), 'The Clarinet Trio' (mit Jürgen Kupke und Theo Nabicht), das Quartett 'Conference Call' (mit Michael 'Jefry' Stevens (p), Joe Fonda (b) und Matt Wilson (dr)) und 'Das Neue Trio' (mit Chris Dahlgren (b) und Jay Rosen (dr)).

Er ist außerdem Mitglied der 'Günther Lenz Springtime', der 'Hannes Zerbe Blechband' und tritt mit dem Schauspieler Otto Sander in verschiedenen gemeinsamen Produktionen (Lesung und Musik) auf. Ullmann arbeitet mit Paul Bley, Andy Emler, Marvin 'Smitty' Smith, Laurent Cugny, Ellery Eskelin, Bob Moses, Keith Tippet, Tiger Okoshi, Bobby Previte, Ernst Ludwig Petrowsky, Aki Takase, Glen Moore, Trilok Gurtu, Kevin Norton, Lauren Newton, Steve Argüelles, Jörg Huke, Alexander von Schippenbach, Willem Breuker, Enrico Rava, Michael Moore, Keith Tippet, Rita Marcotulli, Hans Hassler, Bob Steward, Michael Riessler dem Ensemble 'Percussion de Guinee', dem 'Europäischen Radio Jazzoechester' u.v.a. zusammen.

 
+