Stakeout

Stakeout

Name

Stakeout

Mitglieder

Alexander Wegner
Sören Diedrich
Daniel Ludewig
Thomas Martiens

Ort

Berlin

Bundesland

Berlin

Genre

Rock/ Alternative/ Metal/ Punk

Label

Volksmusike

Fördergegenstand

PR und Marketing

Förderrunde

09 (2010)

Website

www.stakeout-sucks.de

Kontakt

tom(a)volksmusike.de

Booker

www.x-why-z.eu

Tourdaten

www.stakeout-sucks.de/termine

Kurztext

Als knallige Wundertüte kommt die Anfang 2003 aus der Schülerband Stubenrocker entstandene FunPunkPop-Truppe aus Berlin daher. Das quirlige Quartett betreibt Klischeesurfing und Selbstironie bis es kracht. Dampfhammer-Effekte gehören zu ihren Spezialitäten. Doch auch trickreiche Downbeats schütteln Stakeout locker aus dem Ärmel. Auf dem eigenen Label Volksmusike sind mittlerweile drei Alben erschienen, wobei „Geschenk an die Welt“ zuweilen an die frühen Ärzte erinnert. Stimmungskracher ohne Schnörkel — ein Mixtape für eine feucht-fröhliche Klassenfahrt.

Presseinfo

STAKEOUT - Es gibt schlimmere Bands!

 

WER?

4 Hagestolze, teilweise gut aussehend, pflegeleicht, tollkühn, semi-eloquent, bleppoesk


WARUM?

Gegründet zu dem Zwecke, die Welt mit wohlklingenden, aber nie langweiligen Musikstücken zu beglücken, deren Botschaften von umwerfend-hintergründig über genial verschroben bis hin zu "häh?" reichen und Menschen zum Hingehen, Beinschwingen und Liebemachen anregen.


MUSIKSTIL?

Wird kurz und bündig als FunPunkPopAlternativeRock mit gelegentlichen Off-Beat-Ausflügen bezeichnet. Das Ganze kombiniert mit deutschsprachigem, teilweise mehrstimmigen Gesang und punktuellem Gegrummel. Live abgerundet mit Choreographien á la Take That und wilden Animationstänzen, wahlweise auch in Gebärdensprache.



LIVE-PROGRAMM?

Ein Set von 118 Minuten ist Standard. Selbstverständlich werden dabei sämtliche Register der Showkunst gezogen, inklusive Verhunzung aller Pop- und Rockperlen der letzten 100 Jahre oder Verkleidungsmarathonse im Stile einer Britney Spears. Logisch, dass am Ende ein jeder grinsegesichtig nach Hause geht - oder zumindest verwundert. Rund 60 Gigs werden jährlich auf diese Weise exerziert, wobei man das Publikum durchaus auch schon beim Ausrutschen auf dem eigenen Schwei߸ beobachten konnte.


DISKOGRAPHIE?

Geschenk an die Welt, LP 2010 Kein Wetter (zum Spazieren gehen), Single 2010 Stillstaatsvertreter, Promo-Single 2009 Ponys für alle, Single 2009 Am Ende, Single 2008 Meet The Cut The, LP 2008 Heulesteffi, Single 2008 Die Ganzkörper-EP, EP 2007 Wes Kind ich ess, des Fahrrad ich klau, LP 2005/2007 Zuviel Auswahl, Single 2007 Comeback des Jahrhunderts, LP 2004



KURZHISTORIE?

2003 Gründung

2004 Austesten

2005 Aufhorchen

2006 Auslandsaufenthalt

2007 Irritation

2008 Soft Petting

2009 Erregung

2010 Perfektion

2011 Weltherrschaft

 

Beschreibung

Wenn Sie Filme wie "Delta Force I-III", "Ice Age" oder "Godzilla und die Urwaldraupen" mögen, könnte Ihnen STAKEOUT gefallen.

 

Interessen der Band

so da sein, schlafen, hingehen, essen, schnackseln, trinken, in die Leere starren, Musik, noch mehr trinken, arbeiten, tanzen, knuddeln, wuddeln, schmuddeln, backen, lesen, Lieder schreiben, hinhören, fernsehen, basteln, sammeln, umschauen, verbrauchen, fahren, rollen, im Delirium sein, SMS, Rehkitze beobachten

 
+