Pressemitteilung

Bundesweiter Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz des Bundesbeauftragten für Kultur und Medien startet

  • Livemusikspielstätten und Veranstalter von Programmreihen können sich ab 1. Juni 2013 bewerben
  • Preisverleihung am 25. September 2013 in Hamburg
  • Onlineanträge über die Internetseite der Initiative Musik, Antragsschluss 15. Juli 2013, 18 Uhr

 

Berlin, 30. Mai 2013

„Der Preis zielt auf die kleinen und mittleren Clubs und Programmveranstalter, die mit Mut zum Risiko ein kulturell herausragendes Programm anbieten, das jenseits des Etablierten auf ein hohes musikalisches Niveau setzt. Genau diese Risikofreude brauchen wir, wenn sich die Musikszene weiterentwickeln soll und wir unsere vielfältige Clublandschaft erhalten wollen. Ich bin den Abgeordneten des Haushalts – wie des Kulturausschusses des Deutschen Bundestages dankbar, dass sie die Initiative für diesen Preis ergriffen haben“, betonte Staatsminister Bernd Neumann. Dem Kulturstaatsminister stehen 2013 für die Vergabe des Preises eine Million Euro zur Verfügung. Die Projektdurchführung des bundesweiten Spielstättenprogrammpreises Rock, Pop und Jazz realisiert die Initiative Musik. 


Für Prof. Dieter Gorny, den Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Initiative Musik, ist die Verleihung des bundesweiten Spielstättenprogrammpreises Rock, Pop und Jazz ein beachtenswertes Etappenziel: „Nach unserem Spielstättenportrait und den einzelnen Pilotprojekten mit Bundesländern wie Bayern, NRW und Berlin sind wir überzeugt, dass eine bundesweite Preisvergabe ein probates Mittel ist, diesen Teil der Musikwirtschaft effektiv und unmittelbar zu unterstützen. Notwendige Investitionen in den Lärmschutz oder die Barrierefreiheit sind aktuelle Bedürfnisse der Clubbetreiber.“ Weiter unterstreicht Gorny, dass mit den Prämien Freiräume zur Programmgestaltung geschaffen werden können. Die Würdigung auf Bundesebene hilft den Clubs gleichzeitig, die Anerkennung und Bedeutung auf der kommunalen Ebene zu stärken.


Das Konzept für den Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop und Jazz wurde von der Bundeskonferenz Jazz gemeinsam mit der Initiative Musik entwickelt. Die Preise werden für ein herausragendes Programm im Kalenderjahr 2012 in drei Kategorien verliehen. In Kategorie I und II werden Spielstätten prämiert. Die Einordnung erfolgt in Abhängigkeit zur Konzertdichte. Die Kategorie III zeichnet Veranstalterinnen und Veranstalter von Livemusikprogrammreihen mit mindestens zehn Konzerten aus.


Die Auswahl der auszuzeichnenden Jahresprogramme und Konzertreihen erfolgt durch eine neunköpfige Fachjury, die durch den Kulturstaatsminister in Kürze berufen wird. Die mit dem Preis verbundenen Geldprämien in Höhe von 5.000 Euro bis zu 40.000 Euro sollen dazu beitragen, die Bedingungen für die auftretenden Künstlerinnen und Künstler zu verbessern. Sie sind zweckgebunden für den Betrieb der Spielstätten bzw. zur Fortführung des ausgezeichneten Livemusikprogramms einzusetzen. Anträge sind ab 1. Juni 2013 über die Webseite der Initiative Musik (www.initiative-musik.de) ausschließlich online möglich. Hier finden Sie auch die ausführlichen Teilnahmebedingungen, die u.a. über das Förderziel, die Antrags- und Teilnahmeberechtigung sowie über Auswahlentscheidung und Förderverfahren informieren. 


Die Preisverleihung findet zeitgleich zum Reeperbahnfestival am 25. September 2013 in Hamburg statt. 


Antragsschluss ist sechs Wochen später, am Montag, dem 15. Juli 2013. Der ausgedruckte, unterschriebene Online-Antrag muss bis 18 Uhr in der Geschäftsstelle der Initiative Musik vorliegen. 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Initiative Musik gGmbH

Friedrichstraße 122

D-10117 Berlin

+49 (0)30 - 531 475 45 – 0


Ansprechpartner Presse: Michael Wallies

presse@initiative-musik.de

www.initiative-musik.de


PDF: Bundesweiter Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz des Bundesbeauftragten für Kultur und Medien startet

 

Weitere Informationen: Teilnahmebedingungen zur Verleihung des Spielstättenprogrammpreises Rock, Pop, Jazz 2013

 

Pressearchiv 

2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2007/2008

 

 
+