Pressemitteilung

Initiative Musik feiert fünfjähriges Förderjubiläum

  • Initiative Musik dankt Politik, Gesellschaftern, Förderern und Partnern
  • Onlinespecial bietet Statements von mehr als 50 Vertretern aus Musikwirtschaft und Politik

 

Berlin, 14. Juni 2013


Vor fünf Jahren, im Juni 2008, startete die erste Förderrunde der Initiative Musik. Seitdem wurden von der Fördereinrichtung der Bundesregierung und Musikwirtschaft in 22 Runden über 600 Künstler- und Infrastrukturprojekte mit einem Fördervolumen von 11,5 Millionen Euro bewilligt. Darunter sind Künstler wie der Echo-Jazz-Gewinner „Nils Wülker“, der Hip-Hopper „Prinz Pi“ oder das Pop-Duo „BOY“. Zum fünfjährigen Jubiläum fand als Dank an die Mitglieder des Deutschen Bundestags, die Gesellschafter, Förderer und Partner am Donnerstag, dem 13. Juni 2013, ein Empfang im Käfer auf dem Deutschen Reichstag statt. 

 

In ihren Reden resümierten Staatsminister Bernd Neumann, Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), und Prof. Dieter Gorny, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Initiative Musik, vor den 120 Vertretern aus Politik, Musikwirtschaft und -kultur die Arbeit der Fördereinrichtung positiv. Es folgten Grußworte der Gesellschafter und Förderer der Initiative Musik. Dabei sprachen Dr. Tilo Gerlach sowie Guido Evers, Geschäftsführung GVL, und Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates e. V., sowie Dr. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA. 

 

Das anschließende Podiumsgespräch, moderiert von Sängerin und Schauspielerin Araba Walton, gab einen Einblick in Stand und Perspektive der Spielstätten- und Exportförderung wie der Bund-Länder-Kooperation. Hier appellierte Julia Hülsmann, Musikerin/Bundeskonferenz Jazz, an die anwesenden Politiker, den neuen Spielstättenprogrammpreis auch nach 2013 weiter zu führen. Peter Putz, Künstlermanager: Karakter Worldwide, erzählte, dass für seine Künstler „Get Well Soon“ und „Sizarr“ die Tourförderung der Initiative Musik ins Ausland bahnbrechend war. Schwierig genug vor dem Hintergrund, dass das internationale Image deutscher Popmusik nicht so markant ist, wie das der Autoindustrie. Hier ist aus seiner Sicht noch viel Überzeugungs-arbeit zu leisten. 

 

Henning Rümenapp, Musiker der „Guano Apes“ und Bund-Länder-Beauftragter der Initiative Musik, sprach von seiner Erfahrung aus den Gesprächen mit den Rock- und Popbeauftragten vieler Bundesländer. Fast ausschließlich von Projektförderung getragen fehle ihnen die notwendige Grundfinanzierung für ihre Einrichtung. Deshalb wäre es wichtig, viel selbstverständlicher mit 30 Prozent der Fördermittel, auch diese Grundfinanzierung abzudecken, so sein Wunsch für die Zukunft. Ebenso ende kulturelles Schaffen nicht an den Landesgrenzen. Hier gilt es ordnungspolitische Wege zu finden und Brücken für interessante Kooperationen zu bauen. 

 

Weitere Blickwinkel auf die Initiative Musik, im Hinblick auf die Erfolge der ersten fünf Jahre und künftige Aufgaben im Bereich der Förderung von Rock, Pop und Jazz, bietet ein Online-Special zum fünfjährigen Jubiläum. Darin kommen zahlreiche Künstler, Branchenvertreter und Politiker zu Wort, die die Initiative Musik aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Das Special, das auch Fotos vom Jubiläumsempfang zeigt, ist unter der URL: http://www.initiative-musik.de/initiative-musik/special-fuenf-jahre.html zu finden.

 

„Fünf Jahre Initiative Musik“ wird gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Initiative Musik gGmbH

Friedrichstraße 122

D-10117 Berlin

+49 (0)30 - 531 475 45 – 0


Ansprechpartner Presse: Michael Wallies

michael.wallies@initiative-musik.de

www.initiative-musik.de

Pressemitteilung als PDF: PM 69 - Initiative Musik feiert fünfjähriges Förderjubiläum

 

Fotogalerie: Fünf Jahre Initiative Musik

 

Empfang im Restaurant Käfer, Deutscher Bundestag, 13.06.2013

Download: Web / Print
Kulturstaatsminister Bernd Neumann, Prof. Dieter Gorny, Steffen Kampeter

Download: Web / Print
Kulturstaatsminister Bernd Neumann

Download: Web / Print
Prof. Dieter Gorny

Download: Web 
Dr. Tilo Gerlach und Guido Evers (GVL)

Download: Web
Christian Höppner
(Deutscher Musikrat e. V.)

Download: Web 
Dr. Harald Heker (GEMA)

Download:Web
Prof. Dieter Gorny, Christian Höppner

Download: Web 
Perspektiven der Popmusikförderung

Download: Web / Print
Prinz Pi und Diane Weigmann

Download: WebPrint
Nils Wülker und Felix Falk

Download: Web
Prof. Monika Grütters, Christian Höppner

Download: Web
Blick ins Publikum

Download: Web
Bernd Wolfgang Weismann (BMWi), Ina Keßler (Initiative Musik)

Download: Web 
Andrang an der musikalischen Fotoecke - u.a.  Thomas Knaus (Auswärtiges Amt) an der Gitarre und Prinz Pi am Bass 

Download: Web
LAING, Diane Weigmann, Paul Seidel (War from A Harlots Mouth) Prinz Pi

Download: Web
Nils Wülker, Dr. Tilo Gerlach Christian Höppner, Frank Dostal, Mark Chung, Guido Evers, Dr. Jürgen Brandhorst, Dr. Ralf Weigand, Jens Michow

Fotos: Joachim Zimmermann für Initiative Musik

Pressearchiv 

2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2007/2008

 

 
+