Pressemitteilung

22. Förderrunde der Initiative Musik entschieden

  • Unterstützung für 34 Künstlerprojekte und ein Infrastrukturprojekt
  • Stilistische Vielfalt der Nachwuchskünstler überzeugt  
  • Projekte aus zehn Bundesländern werden gefördert

 

Berlin, 19. Juni 2013


„Die Zusage der Förderung zeigt, dass 2013 noch an Musik geglaubt wird“, berichtet der Rapper und Produzent Raphael Ragucci alias „RAF 3.0“, der weiter ausführt: „Es bedeutet nun für uns höhere Ziele zu setzen.“ RAF 3.0 ist eines von 34 geförderten Künstlerprojekten der 22. Förderrunde der Initiative Musik. Die Projekte, die aus zehn unterschiedlichen Bundesländern kommen, werden mit Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) unterstützt.

 

Nach den Besonderheiten der 22. Förderrunde gefragt, nennt Frank Dostal „die Vielzahl an Neulingen und deren stilistische Vielfalt, sogar da, wo der Blues mal wieder zu Besuch kommt.“  Der Textdichter, Produzent und Beirat der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) ist seit nunmehr fünf Jahren Mitglied des zwölfköpfigen Aufsichtsrats der Initiative Musik. In der aktuellen Förderrunde sind aus seiner Sicht die Plausibilität der Finanzpläne und die Professionalität der Partner hervorzuheben. Für die kommenden Runden wünscht sich Dostal, bei allem Lob für die aktuellen Projekte, jedoch etwas mehr Mut für unkonventionelle musikalische Ideen. 

 

Mit der Förderung können die ausgewählten Künstlerprojekte ganz konkrete Maßnahmen realisieren, die ohne Förderung nicht denkbar wären. Die Berliner Singer-Songwriterin Dota Kehr, vielen Musikfans als „Kleingeldprinzessin“ bekannt, kann ihr neues Album professioneller promoten: „Es ist uns damit erstmals möglich Plakate zur Veröffentlichung des neuen Albums zu machen und eine gute Pressebemusterung zu organisieren.“ 

 

Für die Hamburger Indie-Band Messer, deren Debüt „Im Schwindel“ ein Überraschungserfolg des letzten Jahres war, ist es mit der Projektförderung möglich, unbeschwerter und professioneller an die Aufnahmen des zweiten Albums heranzugehen, wie der Schlagzeuger Philipp Wulf berichtet: "Die Förderung durch die Initiative Musik ermöglicht es uns, mit dem von uns hochgeschätzten Produzenten Tobias Levin zusammenzuarbeiten.“ 

 

Für über 660 Künstler- und Infrastrukturprojekte wurden in den letzten fünf Jahren durch die Initiative Musik Förderungen bewilligt. Die Fördereinrichtung der Bundesregierung und Musikindustrie konnte zum Beispiel dem Singer-Songwriter Philipp Poisel, dem Pop-Duo BOY und dem Rapper Prinz Pi erfolgreich beim langfristigen Karriereaufbau helfen. Dies bestätigte auch der Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Konstantin Gropper alias Get Well Soon kürzlich, anlässlich des Online-Specials zu „Fünf Jahre Initiative Musik“: „Die Förderung der Initiative Musik hat mir im Konkreten bei meinen ersten Schritten auf internationalen Märkten enorm geholfen, auf denen ich aufbauen konnte.“ 

 

Neben den 34 Künstlerprojekten wird in der 22. Förderrunde das Infrastrukturprojekt „Deutsch-Europäischer Jazz-Austausch 2013/2014“ unterstützt.  

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Initiative Musik gGmbH

Friedrichstraße 122

D-10117 Berlin

+49 (0)30 - 531 475 45 – 0


Ansprechpartner Presse: Michael Wallies

michael.wallies@initiative-musik.de

www.initiative-musik.de

Pressemitteilung als PDF: 22. Förderrunde der Initiative Musik entschieden

Übersicht 22. Förderrunde der Initiative Musik

 

Künstlerprojekte 22. Förderrunde

1. Matias Aguayo / Berlin / Soul/Funk/R`n`B/HipHop/Worldmusic

2. LAN / Berlin /Pop

3. Someones Diary / Berlin / Rock/Alternative/Metal/Punk

4. Matteo Capreoli / Hamburg / Pop

 

5. Duo Stiehler / Lucaciu / Sachsen /Pop

6. Gregor McEwan / Berlin / Indie/Folk/Singer-Songwriter

7. Helmut / Berlin / Indie/Folk/Singer-Songwriter

8. Georg auf Lieder / Berlin / Pop

9. Thees Uhlmann / Berlin / Pop

 

10. Desiree Klaeukens / Berlin / Indie/Folk/Singer-Songwriter

11. Elaiza / Saarland / Pop

12. Wilhelm Tell Me / Hamburg / Pop

13. Zodiac / Nordrhein-Westfalen / Rock/Alternative/Metal/Punk

14. Andrea Schroeder / Berlin / Indie/Folk/Singer-Songwriter

 

15. Wind Und Farben / Schleswig-Holstein / Rock/Alternative/Metal/Punk

16. Tanga Elektra / Berlin / Soul/Funk/R`n`B/Hip-Hop/Worldmusic

17. Vivid Curls / Bayern / Indie/Folk/Singer-Songwriter

18. Pupkulies & Rebecca / Bayern / Soul/Funk/R`n`B/Hip-Hop/Worldmusic

19. Yesterday Shop / Berlin/ Indie/Folk/Singer-Songwriter

 

20. Wortart Ensemble / Sachsen Jazz/Experimental

21. Dota Kehr / Berlin / Indie/Folk/Singer-Songwriter

22. Jenix / Sachsen / Pop

23. The Intersphere / Hessen / Rock/Alternative/Metal/Punk

24. Florian Hoefner / Bayern / Jazz/Experimental

 

25. Scott Fields / Nordrhein-Westfalen / Jazz/Experimental

26. Marcel Brell / Berlin / Indie/Folk/Singer-Songwriter

27. Raf 3.0 & Band / Berlin / Soul/Funk/R`n`B/HipHop/Worldmusic

28. Otto Normal / Baden-Württemberg / Pop

29. Aloa Input / Bayern / Pop

 

30. Herr von Grau / Berlin / Soul/Funk/R`n`B/HipHop/Worldmusic

31. Emma Longard / Hamburg / Pop

32. Hurricane Dean / Niedersachsen / Rock/Alternative/Metal/Punk

33. Messer / Hamburg / Rock/Alternative/Metal/Punk

34. Kreidler / Berlin / Pop

 

Infrastrukturprojekte 22. Förderrunde

1. Deutsch-Europäischer Jazz-Austausch 2013/2014 / Nordrhein-Westfalen

 

Pressearchiv 

2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2007/2008

 

 
+