WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW 2017

Das hochkarätige wie gemeinschaftliche Programm im Jahr 2017 - im German Haus und am Gemeinschaftsstand - bot Keynotes und Panels von mehr als 100 herausragenden nationalen wie internationalen Speakern. Mit dabei waren sowohl frisch gegründete Startups als auch Persönlichkeiten von führenden Unternehmen wie SAP oder die Daimler AG. Bei den Panels an den fünf Thementagen diskutierten deutsche Akteure mit internationalen Multiplikatoren und Unternehmern zu vielfältigen Themen. 

 

Der fünftägige Auftritt der deutschen Kultur-, Digital- und Kreativbranche zur SXSW Austin fand dabei mit in einer Liveübertragung des Konzertes der PxP Allstars mit Patrice, Y'Akoto, Frank Dellé und Fetsum bei ARTE Concert seinen krönenden Abschluss. Mit einer Rekordbeteiligung von fast 1.000 Fachgästen stellte Deutschland dabei erneut die zweitgrößte europäische Delegation bei der führenden Kreativkonferenz.

 

Der von der Initiative Musik koordinierte Gemeinschaftsauftritt zu SXSW in Austin (Texas/USA) ist Bestandteil des Auslandsmesseprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Am German Haus beteiligten sich als Hauptpartner die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie die Städte Hannover und München. Darüber hinaus wirken das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Houston, die österreichische Exportorganisation Außenwirtschaft Austria und der deutsch-französische Kultursender ARTE mit. Außerdem förderte „High5 – The Startup Booster“ als Partner des German Haus die SXSW-Teilnahme der vier Startups Antelope/Wearable Life Science (Nürnberg), evopark (Köln), Grammofy (Stuttgart) und Holoplot (Berlin). Die Produktion wurde gemeinsam mit IHM, Sound Diplomacy und Openers realisiert. 


SXSW 2017
10. bis 19. März 2017, Austin, TX
 

WUNDERBAR - Germany at SXSW
GERMAN HAUS @ BARRACUDA: 11. bis 15. März 2017
GERMAN BOOTH @ SXSW TRADE SHOW: 12. bis 15. März 2017

WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW
PRESSESTIMMEN

  • Deutschland zeigt Flagge zur SXSW 
    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.03.2017

  • Deutschlands Präsenz bei der “South by Southwest” (SXSW) in Austin, Texas ist dieses Jahr so spürbar wie noch nie zuvor.
    Gründerszene, 15.03.2017

  • German Haus … Treffpunkt für alle …, die sich für Technik, Musik und Film aus Deutschland interessieren. 
    Süddeutsche Zeitung, 14.03.2017

KEYFACTS - WUNDERBAR
GERMANY AT SXSW 2017

  • SXSW-Rekordbeteiligung aus Deutschland mit über 970 Delegierten
  • Fünftägiges German Haus Programm bietet hochkarätige Keynotes, Pitches und Konzerte
  • über 100 Speaker, zum Bsp. Martin Wezowski (SAP), Dr. Dieter Zetsche (Daimler AG) und Stefan Plöchinger (Süddeutsche Zeitung)
  • Holoplot gewinnen den SXSW Interactive Innovation Award und Guzz.io den SXSW Hackathon
  • SXSW Music Festival mit 18 Bands, darunter PxP Allstars (feat. Fetsum, Patrice, Y´akoto und Frank Dellé), Gurr und Sven Helbig
  • Gemeinsamer Auftritt mit German Haus und Gemeinschaftsstand verzeichnet 10.000 Besucher



PRESSE
PRESSEMITTEILUNGEN 2017

  • Deutschland zeigt starke Präsenz zur Kreativkonferenz South by Southwest >>> PDF
    English: Germany shows a strong presence at the South by Southwest creative conference >>> PDF
    17. März 2017

  • Interdisziplinär, innovativ und laut - Programm im German Haus in Austin, Texas startet >>> PDF
    9. März 2017

  • 18 Bands und Solokünstler beim weltgrößten Showcase Festival SXSW Music >>> PDF
    English: Eighteen bands and solo artists at the world's biggest showcase festival, SXSW Music >>> PDF 
    2. März 2017

  • Tech-, Kreativ- und Musikszene präsentiert sich mit interdisziplinärem Programm im German Haus >>> PDF
    English: Tech, creative and music scenes offering an interdisciplinary program at German Haus >>> PDF
    24. Februar 2017

  • German Haus öffnet an fünf Tagen in neuer Location >>> PDF
    19. January 2017

  • Sonderkonditionen für Akkreditierungen deutscher Unternehmen >>> PDF
    20. September 2016 

PRESSE

ZUSAMMENFASSUNG MEDIENRESONANZ 2017

  • Die SXSW Konferenz und Messe ist die internationale Leitmesse für digitale und kulturelle Zukunftstrends. Dies zeigt sich auch in der hochkarätigen Zusammensetzung der Medien, die berichten.
  • Berichterstattung in Deutschland: 274 Meldungen mit einer Reichweite von insgesamt 27 Millionen Lesern (Ergebnis Medienbeobachtung via Landau Media für Print und Online in Deutschland)
  • 218 Artikel im Zeitraum vom 9. bis 20. März 2017
  • Sowohl Massenmedien mit großer Reichweite wie Focus, Süddeutsche Zeitung oder Tagesschau.de als auch spezialisierte Fachmedien wie Horizont oder t3n berichten über die deutschen Aktivitäten zur SXSW.
  • Mit Süddeutscher Zeitung, Frankfurter Allgemeine, Welt und Handelsblatt berichten vier der TOP 5 der auflagenstärksten deutschen überregionalen Tageszeitungen über den deutschen Auftritt zur SXSW. Von den auflagenstärksten Tageszeitungen fehlt nur Bild.
  • Mit t3n, heise online und Wired berichten drei der wichtigsten deutschen Fachmedien für digitale Technologie und Kultur über die deutschen Aktivitäten zu SXSW.
  • Mit W&V und Horizont berichten die zwei auflagenstärksten Fachmedien für Werbung und Kommunikation vom deutschen Auftritt zur SXSW.
  • t3n und heise beteiligen sich als Medienpartner und spenden Preise für Startups aus Deutschland im Wert von 55.000 EUR Medialeistung.

DRUCKMATERIALIEN

GUIDE, MUSIC GUIDE & PROGRAM - 2017

  • WUNDERBAR - GUIDE 2017 (Katalog) >>> PDF
  • WUNDERBAR - MUSIC GUIDE / A SHORT GUIDE TO THE GERMAN MUSIC SCENE >>> PDF
  • WUNDERBAR - PROGRAM 2017 >>> PDF

WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW 2017 - IMPRESSIONEN

German Haus 2017 - von außen
German Haus 2017 - Dr. Dieter Zetsche (DAIMLER AG) im Gespräch zum Thema "Connected Mobility"
German Haus 2017 - Publikum
German Haus 2017 - Panel
German Haus 2017 - Gurr (live)
German Haus 2017 - Fetsum (live) - Konzert der PxP Allstars - präsentiert von ARTE Concert
German Haus 2017 - Sepalot (live)
Germany at SXSW - Teamfoto Trade Show - alle Fotos: German Haus/Initiative Musik, Fotograf: Dan Taylor

PARTNER

 
+