WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW 2018

Die deutsche Gemeinschaftspräsentation bei der führenden Digital-, Film- und Musikkonferenz South by Southwest (SXSW) in Austin (Texas/USA) bot deutschen Unternehmen mit dem Messestand auf der Tradeshow und dem zentral gelegenen German Haus auch im Jahr 2018 ideale Bedingungen. Mit einer Rekordbeteiligung von 1.300 Fachgästen stellte Deutschland 2018 die zweitgrößte internationale Länderbeteiligung zur SXSW. Dazu traten über 20 Bands und Solokünstler aus Deutschland beim Showcase-Festival SXSW Music auf. Mehr als 10.000 Gäste besuchten die deutsche Gemeinschaftspräsentation im German Haus und am deutschen Gemeinschaftsstand. Der gemeinsame Auftritt ist damit die größte Präsentation der deutschen Kultur und Kreativbranche im Ausland.

 

An den erstmalig sechs Thementagen diskutierten deutsche Akteure mit internationalen Multiplikatoren und Unternehmern zu vielfältigen Themen. Das German Haus Programm legte in diesem Jahr an den Interactive Tagen den Fokus auf neue Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality, 3D Sound, Artificial Intelligence und Blockchain. Dabei wurde ein breites Repertoire der deutschen Tech-, Kreativ- und Musikszene insbesondere im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf unseren gesellschaftlichen Alltag und den Einfluss auf weitere Industriezweige präsentiert.

 

Zu den Musikhighlights im German Haus zählten z.B. die Liveshows von MEUTE aus Hamburg, Lali Puna aus München, Gato Preto aus Düsseldorf und Emma Elisabeth aus Berlin, sowie die hochkarätige Diskussion zu „Conny Plank – The Potential of Noise“. Der Dokumentarfilm feierte zum SXSW Filmfestival seine vielbeachtete Nordamerika-Premiere und konnte in diesem Zusammenhang einen internationalen Vertrieb finden. Kurz darauf wurde er u.a. auch im weltbekannten Museum of Modern Art (MoMa) in New York gezeigt.

 

Die interdisziplinäre SXSW verbindet Konferenzen, Musikevents sowie Fachausstellungen und bietet dabei einen spannenden Blick in die Zukunft von Musik, Film und Interactive-Themen, mit 70.000 Fachgästen aus über 90 Staaten.

 

Der von der Initiative Musik koordinierte Gemeinschaftsauftritt zur SXSW in Austin (Texas/USA) ist Bestandteil des Auslandsmesseprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das GERMAN HAUS wird u.a. durch die Förderung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und die Beteiligung der Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen, Sachsen und Rheinland-Pfalz sowie den Städten Hannover und München ermöglicht. Darüber hinaus beteiligen sich das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Houston, die österreichische Exportorganisation Außenwirtschaft Austria und der Bundesverband Musiktechnologie Deutschland sowie zahlreiche privatwirtschaftliche Partner am gemeinsamen Auftritt zur SXSW. Die Produktion und das Marketing wurden von der Initiative Musik in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft und Sound Diplomacy umgesetzt. Das Interactive Programm im GERMAN HAUS wie auf dem Messestand wurde von Openers kuratiert. Die Koelnmesse realisierte den deutschen Messestand.



SXSW 2018
09. bis 18. März 2018, Austin, TX
 

WUNDERBAR - Germany at SXSW
GERMAN HAUS @ BARRACUDA: 10. bis 15. März 2018
GERMAN BOOTH @ SXSW TRADE SHOW: 11. bis 14. März 2018

VIDEO: SPOTLIGHT ON SXSW 2018 (Quelle: SXSW)

KONTAKT DEUTSCHE BETEILIGUNG
WUNDERBAR / GERMAN HAUS

 

T: +49 30 - 531 475 45 – 0

M: wunderbar (at) initiative-musik (dot) de

 

 

Initiative Musik gGmbH

Friedrichstraße 122

D-10117 Berlin

Germany




Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH 

Friedrichstraße 122

D-10117 Berlin



WEITERE INFORMATIONEN
www.initiative-musik.de/sxsw
www.german-haus.com
www.sxsw.com


NEWSLETTER

Anmeldung unter www.german-haus.com/contact.html

 
+