BRD Basss

 

Ort

Berlin

Bundesland

Berlin

Förderrunde

5 (2009)

Website

www.brdbasss.de

.BRD BASSS ist ein transkulturelles Netzwerk von Musikproduzenten, Musikern, Designern und Medien-schaffenden mit Sitz in der Kulturmetropole Berlin. Mit Musik-Produktionen, Veranstaltungen, Workshops und nachhaltiger Veröffentlichungspolitik an der Schnittstelle zwischen den zurzeit wichtigsten jugendkulturellen Szenen Hiphop und Techno bringt BRD BASSS einen im weltweiten Musikmarkt unverkennbaren neuen Stil in den Club. BRD BASSS ist so zugleich der Name für den Sound und Stil lebensbejahender und kulturell aufgeschlossener Europäer, die in einer multi-ethnischen Welt leben, arbeiten und lieben.

 

.BRD BASSS überschreitet als kulturübergreifende Vernetzung der wichtigsten Funktionen der Kreativwirtschaft (Produktion, Label, Veranstaltung, Promotion) die Barrieren zwischen Musikproduktion, Musikwirtschaft und Marketing ebenso leichtfüßig wie kulturelle und soziale Vorbehalte und Schranken. Bei regelmäßigen Veranstaltungen wie den seit März 2008 im Berliner Blackbox Club, in der Großgalerie .BHC am Alex und im Studio stattfindenden und aufgezeichneten »BERLIN BASS SESSIONS«, den »KASSEL CRUNK BASS SESSIONS« und Veröffentlichungen wie der von BRD BASSS initiierten »Hitzewelle«-Compilation Ende 2007 mit bekannten Acts wie KIZ, Deichkind und A.M.T. und regelmäßigen Workshops mit Nachwuchskünstlern werden Kreativität, Toleranz und Weltoffenheit geteilt und gefeiert.

 
+