club popdeurope

Ort

Berlin

Bundesland

Berlin

Förderrunde

1 (2008)

Die Konzert- und Workshopreihe club popdeurope ist eine Weiterentwicklung des Berliner Festivals popdeurope. popdeurope ist eine Plattform für urbane Sounds der Migration und hat den alten Begriff der Weltmusik durch eine Vielfalt von Stilen ersetzt, die sich aus dem Alltag von Menschen entwickeln, deren Leben von Migration geprägt ist. Durch die Kombination von Headlinern und Newcomern spielen neue Acts vor großem Publikum. Enge Vernetzungen in die Musikindustrie und die Medien sorgen dafür, dass Aufbauarbeit für Künstler aus dem Ausland sowie deren Vertreter in Deutschland geleistet wird.

 

Durch ein Workshop-Programm im Bereich Print, Radio, Musikworkshops sowie eine enge Vernetzung in die Communities soll der club popdeurope das leisten, was das Sommerfestival nicht kann: eine dauerhafte integrative Arbeit für Künstler und Publikum. Diese Arbeit kann als Modell für andere Städte genutzt werden, an ein Berlin-Konzert können Tournee-, Promotion- und Networkingtermine anschließen. Deutsche Labels und Agenturen werden ermutigt, Künstler jenseits des Pop-Mainstreams einzuladen.

 
+