Record Store Day Germany 2012 & 2013

Ort

Wuppertal/bundesweit

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Förderrunde

20 (2012)
17 (2012)

Website

www.recordstoredaygermany.de

Der Record Store Day fand 2007 erstmals in den USA statt. Mit der Einführung dieses Aktionstages in Deutschland wird ein auf einem weltweiten Netzwerk (der Record Store Day wird weltweit immer am dritten Samstag im April gefeiert) fußendendes Forum etabliert, in dem Künstler hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen wie Sonderauflagen, Limited Editions, unveröffentlichte B-Seiten oder Compilations, die ausschließlich für diesen Tag hergestellt werden, anbieten können.  Die Veröffentlichungen sind nur an diesem einen Tag und nur im unabhängigen stationären Plattenladen erhältlich, was den längest vergessen geglaubten Plattenladen als Dreh- und Angelpunkt der Musikkultur wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Überdies bietet die internationale Ausrichtung des Record Store Day den Veröffentlichungen von nationalen Künstlern eine weltweite Plattform.


Überdies gibt es in den teilnehmenden Plattenläden besondere Instore-Gigs und Meet&Greets der Musiker – u.a. eine besondere Chance für Nachwuchskünstler, sich in ihrer Region im persönlichen Rahmen zu präsentieren. An diesem Tag nehmen nahezu alle Independent- und Majorvertriebe teil, so dass die deutsche Musikszene adäquat weltweit repräsentiert wird.

Der nächste Record Store Day findet am 20. April 2013 statt.

 
+