Reeperbahn Campus

Ort

Hamburg

Bundesland

Hamburg

Förderrunde

11 (2010)
15 (2011)

Website

www.reeperbahnfestival.com

Der Reeperbahn Campus hat, ebenso wie der Veranstaltungspartner Reeperbahn Festival, unter anderem eine strategische Ausrichtung auf die Zielgruppe der Live-Musikbranche. Ein wichtiger Teil dieser Branche sind die Konzert-Spielstätten.

In 2010 führte das Reeperbahnfestival zum Thema Spielstätten Panels und einen Workshop durch. Internationale Clubbetreiber und repräsentative deutsche Clubs wurdendazu eingeladen. Auf die deutschen Künstlern die beim Festival auftraten, wurde mit verschiedenen Tools gesondert aufmerksam gemacht.

Mit dem Club International 2011 wurden die gewonnenen Erkenntnisse als Grundlage für die Festigung des Reeperbahn Campus als DAS deutsche Branchentreffen, auf dem sich die deutsche Spielstätten mit internationalen Partnern treffen und austauschen, genommen. Dazu wurden die Formate vom Vorjahr (Panel & Workshop) aufgegriffen und durch weitere Meeting-Optionen sowie eine Pressekonferenz zu ergänzt. Im Rahmen des Club International wurde formal ein deutscher Club-Verband sowie dessen Beitritt in den europäischen Verband Live DMA gegründet.

 
+