Teenville (MS-Dockville-Festival)

Ort

Hamburg

Bundesland

Hamburg

Förderrunde

17 (2012)

Website

msdockville.de/festival_act/festival/dinghies/TEENVILLE_2011

„Teenville“ ist eine berufsorientierende Maßnahme für Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren, in der rund 25 Jugendliche aus dem Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg die Möglichkeit bekommen, bis zu acht Programmpunkte (Slots) des internationalen MS Dockville Musikfestivals eigenständig zu planen.

In enger Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Festivals durchlaufen sie sämtliche Planungsprozesse der Festivalorganisation. Einführende Workshops und Seminare zu den Teilbereichen der Organisation – von Booking, Produktion, Finanzierung bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit – legen den Grundstein der Projektphase.

Ergänzt wird das erlernte Know-How durch Kurse zu verwandten Bereichen der Musik- und übergeordneten Kreativbranche. Ziel ist es, die Jugendlichen mit einem ergebnisorientierten Angebot an spannende Berufsfelder der Musikwirtschaft heranzuführen und ihnen somit den Einstieg in die Branche zu erleichtern.

Teenville ist eine Kooperationsprojekt der Festivalveranstalter Kopf & Steine GmbH, dem Bürgerhaus Wilhelmsburg, der Nelson-Mandela-Schule Wilhelmsburg und Rockcity e.V. Hamburg.

 
+