I Technische Erneuerungs- und Sanierungsbedarfe in Livemusikspielstätten in Deutschland 

Das neue Förderprogramm der Initiative Musik, das gemeinsam mit der Live Musik Kommission e.V. (LiveKomm) realisiert wird, dient der Sicherung und Steigerung der kulturellen Vielfalt und der Programmqualität in Livemusikclubs in Deutschland. Dieses Förderprogramm soll einen Anreiz schaffen, die Umrüstungen der Bühnen- und Aufführungstechnik, wie auch der Sound- und Backlinetechnik bundesweit in kleineren und mittelgroßen Clubs vorzunehmen. 

 

Antragsberechtigt sind Livemusikspielstätten mit einem festen Sitz in Deutschland, einer maximalen Kapazität von 2.000 Personen und mindestens 24 Live-Musik-Veranstaltungen im Jahr. Gefördert werden Anschaffungskosten zwischen 1.000 und 20.000 Euro mit einer gestaffelten Förderung in Höhe von 900 bis 10.000 EUR. Die Differenz muss als Eigenanteil getragen werden.

III Antragsberatung

Für Fragen zum Antrag wenden Sie sich Bitte an unseren Kooperationspartner Live Musik Kommission e.V.

Kontakt

Live Musik Kommission e.V.

Geschäftsstelle Hamburg

Kastanienallee 9

20359 Hamburg

 

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag jeweils 10-13 Uhr & 14-17 Uhr
 

Ansprechpartner

Christian Ordon, christian.ordon(at)livekomm(dot)org

Timo Meinen, digital(at)livekomm(dot)org

Tel:   +49 (0)40 - 235 184 16

oder (falls Sie Telekom-Kunde sind)

+ 49 (0)40 235 188 72

 

 

IV Förderer

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 

 

 

Die Initiative Musik wird gefördert durch die GVL und GEMA.

 

 
+