APPLAUS - Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten

Finanzielle Unterstützung und öffentliche Aufmerksamkeit für Clubbetreiber

Der Spielstättenprogrammpreis "APPLAUS - Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten" der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien verbindet konkrete finanzielle Unterstützung für Clubbetreiber mit mehr öffentlicher Aufmerksamkeit für ihre musikalischen Angebote und Belange.

 

Ausgezeichnet werden kulturell herausragende Livemusikprogramme, die maßgeblich zum Erhalt der kulturellen Vielfalt in Deutschland beitragen. Die Initiative Musik realisiert den Spielstättenprogrammpreis seit 2013 unter Einbeziehung der Bundeskonferenz Jazz und der Live Musik Kommission - Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.


Weitere Informationen:

Evaluationsbericht Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz zum Download (2015)

Termine APPLAUS 2017

Bewerbungsverfahren

29. Mai 2017-  30. Juni 2017

Das Antragsverfahren ist beendet! Wir bedanken uns für 314 Bewerbungen aus 15 Bundesländern.


Preisverleihung

25. Oktober 2017

Jury APPLAUS 2017

  • Steffen Deeg – Leitungsteam Cairo Würzburg
  • Prof. Dieter Gorny – Aufsichtsratsvorsitzender der Initiative Musik, Vorsitzender der Jury
  • Julia Hülsmann, Musikerin
  • Uli Kempendorff, Musiker
  • Reiner Michalke, Programmchef Stadtgarten Köln
  • Esther Rieger-Breuer, Geschäftsführerin Concerts International Peter Rieger
  • Constanze Schliebs, Künstleragentur AsiaNetwork
  • Dieter Schubert, Geschäftsführender Gesellschafter a.s.s. concerts & promotion
  • Julia von Wild, Freie Kulturmanagerin

Förderer

 

 
+